Stressbewältigung und Entspannung

 

mit

 

Qigong – Akupressur & Selbstmassage


Schwerpunktthema

"Übungen im Stehen"

aus dem Übungssystem Qigong Yangsheng

nach Prof. Jiao Guorui

 

Die Gesundheitsübungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verbinden Körper, Atem und Vorstellungskraft auf harmonische Weise. Qigong dient der Gesunderhaltung, aber auch der Heilung. Es stärkt das Immunsystem und wirkt harmonisierend auf das vegetative Nervensystem. Verspannungen im Bewegungsapparat können abgebaut werden.

 

Regelmäßig angewandt erleben Sie mit Qigong Ausgeglichenheit und Wohlbefinden.

 

Das von Prof. Jiao Guorui entwickelte Lehrsystem Qigong Yangsheng stellt ein umfassendes System aus Theorie und Übungsmethoden zur Kultivierung des Lebens - yangsheng - dar.


Im Spektrum der Übungsmethoden des Qigong Yangsheng werden die unterschiedlichen Kategorien, Schwerpunkte und Zugangswege zur Kultivierung des Lebens berücksichtigt (Übungen-in-Ruhe, Übungen-in-Bewegung, Methode der induzierten Bewegung).


Das Lehrsystem umfasst zahlreiche Übungsmethoden, die unterschiedliche Übungsaspekte schwerpunktmäßig betonen. Ihr Hauptaspekt ist die gesundheitsfördernde Wirkung, die in engem Zusammenhang mit der TCM zu betrachten ist. Das Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui zeichnet sich durch eine fundierte Theorie, ein umfassend dokumentiertes Lehrmaterial und eine Vielfalt von Methoden aus.


In der Ausformung legte Jiao Guorui großen Wert auf die Anpassungsmöglichkeiten einer jeden Methode an die Gegebenheiten des Übenden, z.B. kann jede Methode in verschiedenen Körperhaltungen wie Sitzen, Stehen oder Gehen, mit unterschiedlicher Betonung von Ruhe und Bewegung, oder verschiedener Intensität von Vorstellungsbildern geübt werden.

 

Zu den Methoden des Lehrsystems Qigong Yangsheng gehören unter anderem:

die 15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong

die 8 Brokatübungen

Stehen-wie-ein-Pfahl (Baum)

6-Laute-Methode (Heilende Laute) 6



geplante Kurse:


vom 24.06. bis 12.08.2019


Qigong auf der Schlossinsel

(Schloss Gottorf/Schleswig)


dieser Kurs findet im Freien statt

die freie Natur ist die ideale Umgebung für Qigongübungen


 

montags 18:15 - 19:30 Uhr

8 mal 75 Minuten

Kursgebühr: 96,00 EUR





vom 09.10 bis 11.12.2019

 

mittwochs 18:30- 19:30 Uhr

10 mal 60 Minuten

Kursgebühr: 120,00 EUR

 

 

Diese Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und können somit einmal im Jahr bezuschusst werden.

 

 

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse, ob die Kursgebühr anteilig oder vollständig übernommen wird.

 

 

Mindestteilnehmerzahl 8

max. 14 Personen

 

 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und dicke Socken oder Gymnastikschuhe.

 

Anmeldung unter 0176/26 10 25 45

oder

kontakt (at) qigong-schleswig.de 






In Schleswig beginnt im Oktober 2019 ein neuer Kurs für AOK-Mitglieder.


10 mal 60 Minuten


Einzelheiten erfahren Sie bei der AOK-Nordwest







Im Juni 2019 beginnt ein Sommerkurs beim TSV Schleswig


12 x 60 Minuten


Nähere Informationen hierzu beim

TSV Schleswig Tel: (04621) 23847

www.tsvschleswig.de

 

 

 

 

 

Mein Angebot an Arbeitgeber:

Betriebliche Gesundheitsprävention

"Ins Reich der Mitte" - Selbsthilfemethoden zum Wohlbefinden aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Qigong-Yangsheng           Akupressur           Selbstmassagen

Die Übungen dienen der Harmonisierung der körperlichen-seelischen Kräfte und der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Sie stärken die Selbstheilungskräfte.

Nach den Übungen am Ende eines Arbeitstages können Ihre Mitarbeiter ihren Feierabend entspannt und gestärkt genießen.

10 Termine (Dauer: 60 Minuten) oder

  8 Termine (Dauer: 75 Minuten)

Referenz:

HELIOS-Klinikum, Schleswig

Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich unterbreite Ihnen gern mein Angebot.

kontakt (at)  qigong-schleswig.de                       0176/26 10 25 45

"Kleine Taten die man ausführt, sind besser als große, die man plant.“

 George Marshall